Verfolgung von David Lagercrantz

Ich beendete zuletzt den fünften Teil der Millenium-Reihe mit dem Titel Verfolgung (Originaltitel: Mannen som sökte sin skugga, erschienen 2017) von David Lagercrantz. Der schwedische Autor (geboren 1962) erhielt 2013 den Auftrag, die Geschichte um Lisbeth Salander und Mikael Blomquist weiterzuschreiben. Der vierte Teil Verschwörung…

Club der roten Bänder von Albert Espinosa i Puig

Hallo Claudia, nach gefühlten 100 Stunden Zahnbehandlung bin ich wieder da. Hier nun die versprochene Rezension über das Buch Club der roten Bänder von Albert Espinosa. Albert Espinosa i Puig ist am 5. November 1973 in Barcelona, Spanien, geboren. Er ist zugleich Autor, Schauspieler, Filmregisseur und Journalist…

13 Stufen von Kazuaki Takano

Ich habe als letztes Buch 13 Stufen (Originaltitel: Jūsan kaidan (13階段), veröffentlicht 2001) von Kazuaki Takano beendet. Nachdem ich den Thriller Extinction des japanischen Schriftstellers (geboren 1964) verschlungen hatte, war für mich klar, den Autor behalte ich im Auge. Kazuaki Takano schreibt Drehbücher, Krimis und…

Phantasmen von Kai Meyer

Meine Freundin Silke hat mir das Hörbuch Phantasmen (2014 veröffentlicht) von Kai Meyer geliehen, das sie besitzt. Vielen Dank dafür. Für mich ist dies das erste Buch des Autors. Der deutsche Schriftsteller (geboren 1969) schreibt vorwiegend Fantasy-Romane, teils mit Ausflügen in andere Genres. Seine Bücher…

Suleika öffnet die Augen von Gusel Jachina

Hier möchte ich Suleika öffnet die Augen (Originaltitel: Зулейха открывает глаза, erschienen 2015) von Gusel Jachina (geboren 1977) besprechen, ein historischer Gesellschaftsroman. Die russische Autorin Gusel Jachina ist tatarischer Abstammung, arbeitet als Drehbuchschreiberin und Schriftstellerin und verarbeitet in diesem Debütroman das Schicksal ihrer Großmutter. Ich habe mir das…

Das Geheimnis der Hutmacherin von Natalie Meg Evans

Ich las zuletzt den zweiten Roman Das Geheimnis der Hutmacherin (Originaltitel: The Milliner’s Secret, erschienen 2015), der mir bis dahin unbekannten Schriftstellerin Natalie Meg Evans. Die britische Autorin schreibt seit einigen Jahren historische Romane rund um den 2. Weltkrieg. Ich hatte das Buch meiner Freundin…

The Ark – Die letzte Reise der Menschheit von Patrick S. Tomlinson

Ich beendete gerade den mir von meiner Freundin Silke vorgeschlagenen Science-Fiction-Roman The Ark – Die letzte Reise der Menschheit (Originaltitel: The Ark – Children of a Death Earth, #1) von Patrick S. Tomlinson aus dem Jahr 2015. Dieser Debütroman ist der erste Teil seiner Science-Fiction-Trilogie…

North and South von Elizabeth Gaskell

In den letzten Tagen sah ich mir nochmals die BBC-Miniserie North and South aus dem Jahr 2004 auf DVD an. Diese beruht auf einem Klassiker der britischen Autorin Elizabeth Gaskell (1810 – 1865), den sie als Fortsetzungsroman ab 1854 zunächst unter dem Titel Margaret Hale veröffentlichte….

Wintergeister von Kate Mosse

Wintergeister (Originaltitel: Winter Ghosts) von Kate Mosse erschien 2009. Die britische Autorin ist für ihre Languedoc-Trilogie Das verlorene Labyrinth, Die achte Karte und Die Frauen von Carcassonne bekannt. Kate Mosse (geboren 1961) ist Schriftstellerin und Fernsehmoderatorin. Sie schreibt Sachbücher, Kurzgeschichten und Romane, die oft historische…

Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green

Hallo Claudia, hier nun endlich die seit langer Zeit versprochene Buchbesprechung von John Greens „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ (Originaltitel: The Fault in Our Stars, veröffentlicht 2012). John Green, Jahrgang 1977, ist ein amerikanischer Autor, der in Deutschland ein Jahr auf der Spiegel-Bestsellerliste stand und bereits…

1 2 3 13